Meltblown

NOWOtex – Meltblown Vliesstoffe made in Germany

Mit Hilfe des Meltblown-Verfahrens stellt NOWOtex Feinstfaservliese her, die alleine oder in Kombination mit anderen Vliesstoffen in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden.

Basismaterial für die zu erzeugenden Fasern sind Polymergranulate. Um eine Polymerschmelze herzustellen, wird das Polymergranulat durch einen Extruder geschmolzen und einer Spinndüse zugeführt. Dabei können Additive zur Beeinflussung von Funktionalitäten hinzugefügt werden. Tritt die Schmelze aus der Spinndüse aus, wird diese direkt mit Heißluft angeströmt. Die Faserverstreckung erfolgt bei sehr hohen Luftgeschwindigkeiten, wobei sehr feine Faserdurchmesser entstehen. Treten die Fasern aus dem Luftkanal aus, vermischt sich die zugeführte Heißluft mit der Umgebungsluft und die Fasern kühlen ab. Sie werden in Wirrlage auf ein Siebband mit oder ohne Trägermaterial abgelegt.

Die Einsatzgebiete von Meltblown Materialien sind vielseitig. Ob in Filtration, Automobil, Industrie oder Handel – NOWOtex stellt das Produkt nach Kundenwünschen her und geht flexibel auf branchenspezifischen Anforderungen ein.